19. September 2017 - Auszeichnung für Steffen Böhme
 
Anlässlich seines 60. Geburtstages am 15. September 2017 wurde unser Vereinsmitglied und langjähriger Schiedsrichter, Steffen Böhme, mit der Ehrennadel des Landessportbundes Sachsen in Bronze ausgezeichnet!
Die Ehrung, die Glückwunsche des Vorstandes und der Schiedsrichtergruppe überbrachten unser Schiedsrichterobmann und Schriftführer, Mirko Neubert, und Beisitzer Lars Schmidt (leider nicht im Bild).
Die Zschopauer Fußballgemeinde wünscht Steffen Böhme auf diesem Weg vor allem weiterhin viel Gesundheit!
Ein großes Dankeschön gilt auch Herrn Marcus Gundermann von der Annaberger Geschäftsstelle des Kreissportbundes Erzgebirge für die tolle Unterstützung bezüglich der Auszeichnung.
 
 

 
 
12. September 2017 - Erneut desolate Leistung im Heimspiel
 
Die BSG Motor wartet weiter auf ein Erfolgserlebnis und musste am letzten Sonntag gegen den Kreisoberliga-Absteiger TSV Elektronik Gornsdorf eine 2:4 Niederlage einstecken. Zschopau begann sehr engagiert und war in den ersten 30 Minuten das bessere Team. Lohn der Arbeit war nach einen Foul an Toni Niekammer ein Elfmeter für den Gastgeber. Kapitän Steve Schüler verwandelte souverän zum 1:0 (35.). Was sich danach abspielte konnten wohl die meisten Zuschauer in der Sandgrube nicht verstehen. Nach einem Schnitzer im Mittelfeld markierten die Gäste den 1:1 Ausgleich, um etwas später, kurz vor der Halbzeit, per Freistoß gar auf 1:2 zu erhöhen. Wer dachte Motor drückte im zweiten Durchgang auf den Ausgleich, sah sich getäuscht. Einfachste Pässe ereichten nicht ihr Ziel und Torchancen waren einfach nicht vorhanden. Die Gunst der Stunde nutzen die cleveren Gäste und konnten auf 1:3 bzw. 1:4 davonziehen. Benjamin Uhlig verkürzte zwar noch auf 2:4, doch da waren alle Messen bereits gelesen.
Im nächsten Heimspiel gegen den VfB Zöblitz wird eine Leistungssteigerung aller Mannschaftsteile von Nöten sein um die drei Punkte endlich einmal einzufahren.
Besser machte es unserer zweite Vertretung. Sie besiegte die Reserve der Gornsdorfer mit 3:0. Alle Tore schoss Ulf Mortensen. Glückwunsch!
 
 

 
 
09. September 2017 - F-Junioren: Neundorf - Zschopau 3:5
 
Unsere F-Junioren konnten heute bei Ihrem endlich zweiten Punktspiel der Saison einen 5:3 Sieg einfahren. Nachdem sie relativ schnell 0:2 in Rückstand gerieten, haben sie die Partie bis zur Halbzeit wieder ausgeglichen. In der zweiten Hälfte spielten sie weiter munter nach vorn und erhöhten auf 5:2. Die bis dahin noch ungeschlagenen Gastgeber konnten den großen Rückstand nicht mehr aufholen und nur noch auf 5:3 verkürzen. Wir gratulieren unserem jüngsten Team zum ersten Saisonsieg - eine klasse Leistung!
 
 
 
 

 
 
28. August 2017 - Keine Punkte in Wolkenstein
 
Eine schmerzvolle 3:2 Niederlage musste unserer Mannschaft am Samstag Nachmittag bei der SG 47 Wolkenstein hinnehmen. Ähnlich wie in der Partie gegen Drebach am ersten Spieltag, verstand es der Gegner, durch taktisch disziplinierten Fußball und den nötigen Kampgeist, den Zschopauer Spielfluss zu zerstören. Die BSG dagegen ließ den nötigen Biss vermissen und geriet folgerichtig in Rückstand. Den beiden Treffern in Hälfte eins, ließen die Wolkensteiner einen weiteren nach der Pause folgen. Motor begann erst in den letzten 25 Minuten dagegen zu halten und wurde prompt durch Tore von Sven Graßhoff und Benjamin Uhlig belohnt. Zu mehr als den 3:2-Anschluss reichte es jedoch nicht.
Die Einstellung der Schlussminuten lässt für die kommenden Spiele hoffen. So ist jeder Gegner dieser Kreisliga zu knacken. Ohne eigenen Kampfgeist dagegen ist die BSG von jedem Team schlagbar.
 
Unserer zweite Vertretung erkämpfte sich ein 2:2 bei der SpG Hilmersdorf-Wolkenstein II. (Tore: Ulf Mortensen, Tommy Richter).
 
 

 
 
21. August 2017 - Marienberg - Zschopau 1:1 (0:1)
 
Leider kam unser Team am gestrigen Sonntag in Marienberg nicht über ein 1:1 hinaus. Den bitteren Ausgleich musste man erst in der 90 Minute hin nehmen. Zuvor brachte B. Uhlig in der 14 Minute nach Vorarbeit von P. Uhlig die BSG mit 1:0 in Führung. Zschopau zeigte sich im Vergleich zur Vorwoche gegen Drebach 2 endlich wieder von seiner besseren Seite. Aber es wurde wieder viel zu oft verpasst das Spiel eher für sich zu entscheiden. Selbst beste Chancen auf das 2 oder 3:0 wurden liegen gelassen. Leider bestrafte dies der Gegner und kam in der letzten Minute noch zum 1:1 Ausgleich. (LS)

In der ersten Halbzeit musste Marienberg verletzungsbedingt wechseln. Der Spieler wurde mit dem Rettungswagen abgeholt. Wir wünschen dem Sportsfreund auf diesem Wege gute Besserung!

 
 

 
 
19. August 2017 - F-Junioren erkämpfen sich Auswärtspunkt
 
Nach einem spannenden Spiel gegen den TSV Elektronik Gornsdorf stand bei den F-Junioren am Ende ein 4:4 unentschieden auf dem Blatt. Nachdem das Team zweimal in Rückstand geraten ist, hat es jedes Mal das Spiel gedreht. Leider konnte die Führung nicht bis zum Schluss gehalten werden, wodurch die Punkte am Ende geteilt werden.

Außerdem sucht die Mannschaft noch Teamkollegen zur Unterstützung. Jungen und Mädchen aus dem Jahrgang 2009/10 können gern zum Training vorbeischauen. Trainiert wird immer im Stadion in der Sandgrube: Dienstag 17.00-18.00 Uhr und Mittwoch 16.30-17.30 Uhr.

  

 
 

 
 
14. August 2017 - Saisonstart geht gründlich daneben
 
Während unsere Mannschaft einen rabenschwarzen Tag erwischte, gelang den Gästen aus Drebach fast alles. In der ersten Halbzeit bestimmte Motor zwar das Geschehen auf dem Platz, doch am Strafraum des Gegners war meist Schluss. Drebach musste nur auf Fehler warten und bestrafte diese eiskalt zur 0:1-Führung, um später gar auf 0:2 zu erhöhen. Tom Müller sorgte noch einmal mit einen schönen Treffer von halblinks, kurz vor der Pause, für Hoffnung bei den Motor-Fans. Doch im zweiten Durchgang drehte der FVK richtig auf und zog mit guten Konterfußball auf 1:3 bzw. 1:4 davon. Mit diesen Rückstand war die Taktik der BSG Trainer über den Haufen geworfen. Die BSG fand nun kein Mittel mehr um das Ergebnis noch etwas freundlicher zu gestalten und war mit ihrem Latein am Ende. Letztlich musste man sogar noch das 1:5 und 1:6 hinnehmen. Jetzt heißt es die Fehler aufzuarbeiten, um nächste Woche bei der Reserve von Motor Marienberg ein anderes Gesicht zu zeigen.

Auch unsere zweite Mannschaft musste sich etwas unglücklich der SpG Mauersberg/Mildenau mit 0:2 geschlagen geben. (LS)
 
 

 
 
07. August 2017 - Thalheim II - Motor 2:2, 4:4 n.V., 7:9 n.E.
 
Die BSG scheint auch in dieser Saison im Pokal ihren Motto treu zu bleiben und für spannende Spiele zu sorgen. Zu dem wurden gestern bei einigen Motor-Fans Herzrasen und neue graue Haare festgestellt.
Motor begann offensiv und blieb vor Allem über die linke Seite immer gefährlich. Tom Müller und Toni Niekammer setzen hier immer wieder gute Akzente, leider fand der Ball nicht den Weg ins Tor der Gastgeber. Nach einem Eckball verlängerte Sven Graßhoff die Kugel und Mario Schwoy versenkte diese per Kopf zum 1:0 für unsere Farben (43.). Mario erzielte somit sein erstes Pflichtspieltor für Zschopau. Glückwunsch!
Im zweiten Durchgang drückte die BSG Motor auf das 2:0, aber selbst hundertprozentige Chancen führten nicht zum Torerfolg. Dies wurde prompt bestraft und Tanne traf zum Ausgleich. Danach endlich fasste sich Tietze ein Herz und schoss aus gut 20 Metern den Ball ins Thalheimer Gehäuse zum 2:1 (67.). Doch plötzlich wurden die Gastgeber wieder wach und kamen etwas später zum 2:2 Ausgleich. So ging es in die Verlängerung.
Thalheim hatte den besseren Start und erzielte das 3:2. Andre Hunger und Benjamin Uhlig, per schönen Heber über den Keeper, drehten das Spiel zum 4:3 für Zschopau. Aber auch dieses Resultat brachte man nicht über die Zeit und musste noch das 4:4 hinnehmen.
Im Elfmeterschießen avancierte BSG - Keeper Sven Sachteleben zum "Helden des Tages". Er hielt einen Elfmeter der Thalheimer, während alle Motor Schützen erfolgreich waren. Somit konnte unsere Elf am Ende etwas glücklich den Platz als Sieger verlassen.
 
 

 
 
24. Juli 2017 - Schnelle Tore sichern die Partie
 
Am gestrigen Nachmittag hat die BSG Motor Zschopau im Testspiel gegen den LSV Großhartmannsdorf einen 3:0 Sieg einfahren können.
Trotz der Abwesenheit einiger Stammkräfte reiste das Zschopauer Team mit 16 Akteuren an und hatte die Partie von Beginn an unter Kontrolle. Bereits der erste Angriff führte zum 1:0, als sich Danny Kirschner fast im Alleingang auf der rechten Außenseite durcharbeitete und zu guter letzt auch den Torhüter der Gastgeber ausnahm. Das zweite Tor ließ nicht lange auf sich warten - schon in der 3. Spielminute fand ein Fernschuss von Benjamin Uhlig sein Ziel. Nur eine Minute später wurde Mario Schwoy im Strafraum gefoult. Den daraus resultierenden Elfmeter verwandelte David Butz souverän. Im weiteren Spielverlauf ließ man hinten nichts anbrennen, allerdings mangelte es vorn an der Chancenverwertung.
 
 

 
 
17. Juli 2017 - Knappe Niederlage im ersten Test
 
Im ersten Testspiel unterlag unsere Elf, trotz einer guten Leistung vor allem in den ersten 45. Minuten, Eintracht Erdmannsdorf/Augustusburg etwas unglücklich mit 2:3. David Butz und Benjamin Uhlig trafen für Zschopau.
 
 

 
 
12. Juli 2017 - Die Sommerpause ist vorbei!
 
Am gestrigen Dienstag startete unsere Erste Mannschaft in die Vorbereitung für die kommende Saison 2017/18.
Beim "Aufgalopp" in der Sandgrube konnte das Trainerteam um Ronny Morwinsky und Mario Hartung 19 Akteure begrüßen, darunter auch einige Neuzugänge.
Bereits an diesen Sonntag muss unsere Elf zum ersten Testspiel antreten.
 
Hier noch einige weitere Termine:
 
16.07. - 15.00 Uhr - Testspiel
Eintracht Erdmannsdorf/Augustusburg - BSG Motor Zschopau
 
23.07. - 16.00 Uhr - Testspiel
LSV Großhartmannsdorf - BSG Motor Zschopau
 
28.07. - 19.00 Uhr - Testspiel
FV Venusberg 90 - BSG Motor Zschopau
 
30.07. - 15.00 Uhr - Testspiel
BSG Motor Zschopau - FV Blau-Weiß Königswalde
 
06.08. - 15.00 Uhr - Pokalspiel
SV Tanne Thalheim - BSG Motor Zschopau
 
13.08. - Auftakt Punktspielbetrieb
 
 

 
 
27. Juni 2017 - Mike Auge pfeift Endspiel um den "Wernesgrüner" Erzgebirgspokal der Herren
 
Zu unserer Freude ist unser Kreisoberliga-Schiedsrichter Mike Auge völlig überraschend, einstimmig vom Schiedsrichterausschuss des Kreisverbandes Fußball Erzgebirge als Spielleiter für das Endspiel um den "Wernesgrüner" Erzgebirgspokal der Herren nominiert worden.
In diesem stehen sich am Samstag, dem 24. Juni 2017, ab 15.00 Uhr, im Lautengrundstadion Marienberg der frisch gekorene Erzgebirgsmeister und Landesklasseaufsteiger, FV Krokusblüte Drebach/Falkenbach und Kreisligist FSV Sosa gegenüber, der am vergangenen Wochenende nur knapp den Sprung in die Kreisoberliga verpasste. An den Seitenlinien unterstützen André Gerlach (SV Germania Gornau) und unsere Schiedsrichterfreundin Antje Barth (205. Einsatz), die derzeit für unseren Partnerverein FSV 95 Scharfenstein/Großolbersdorf fast wöchentlich als Schiedsrichterassistentin unterwegs ist, Mike Auge bei seinem 534. Einsatz für die BSG Motor Zschopau.
Für Sportfreund Mike Auge, der Anfang 2006 die Schiedsrichterprüfung erneut ablegte, ist das Duell in Marinenberg der bereits fünfte Einsatz und für Sportfreundin Antje Barth der zweite Einsatz in einem Pokalendspiel!
 
Der Vorstand und die Schiedsrichtergruppe der BSG Motor Zschopau wünschen Mike Auge und seinem Team "Gut Pfiff" und sagen "Danke" für die aufopferungsvolle ehrenamtliche Arbeit nicht nur im Spieljahr 2016/2017.
 
 
 
Letztes Spiel

4 : 0

  BSG Motor Zschopau VfB Zöblitz  
 
     
 
  Kreisliga, Staffel Ost  
  Pl. Verein Sp. Pkt. Diff.  
  9. SV Neudorf 6 7 -3  
  10 SV 1990 Witzschdorf 6 5 -5  
  11. BSG Motor Zschopau 5 4 -4  
  12. SV Einheit Börnichen 5 4 -8  
  13. ESV Buchholz 5 1 -8  
  komplette Tabelle  
 
     
 
Nächstes Spiel

01. Oktober
15.00 Uhr

  ESV Buchholz BSG Motor Zschopau    
 
     
 
 

 

 

 

               
  VEREIN SAISON NACHWUCHS SCHIEDSRICHTER      
  Vorstand Aufgebot Sei dabei! Ansetzungen      
  Chronik Spielplan F-Junioren Aktive      
  Pressearchiv Tabelle Bambinis Regelwerk      
  Mitgliedschaft Pokal   Werde Schiri!      
  Satzung Hallenturniere              
  Sponsoring Entfernungen      
  Sportgelände 2. Mannschaft      
  Anfahrt        
               
               
  © 2016 - BSG Motor Zschopau e.V.       KONTAKT  |  IMPRESSUM