02. Oktober 2020  - Angepasste Anstoßzeiten

Die an diesem Wochenende geplanten Heimspiele unserer Damen sowie der zweiten Herrenmannschaft wurden wie folgt angepasst:

04. Oktober
Punktspiel Damen:
BSG Motor Zschopau - SpG Satzung/Preßnitztal - 11:30 Uhr

Pokalspiel Herren II:
BSG Motor Zschopau II - SpG Preßnitztal/Königswalde II - 14:00 Uhr 

 

 
 
01. Oktober 2020  - Zschopau - Affalter 4:2 (3:2)

Motor fährt ersten Heimsieg ein.

In der Vorwoche musste sich die BSG stark Ersatzgeschwächt in Sosa 0:4 geschlagen geben. So hatten sich die Akteure in Blau und Gelb für das anstehende Heimspiel viel vorgenommen. Der Plan ging in der 4. Spielminute erst einmal nach hinten los. Nach einen Kopfballtor gingen die Gäste mit 1:0 in Führung. Doch Zschopau zeigte nun Moral und spielte schwungvoll nach vorn. Ringeis setzte in der 9. Minute Tom Müller in Szene, dieser bediente den im Strafraum freistehenden Tietze der zum 1:1 ein schob. Einen weiten Graßhoff Einwurf verlängerte Engert auf dem Kopf von Jens Martin. Dieser versenkte die Kugel per Flugkopfball zur 2:1 Führung in der 13 Minute. Doch schon im Gegenzug nutzen die Gäste eine ihre wenigen Chancen und erzielten den 2:2 Ausgleich. Doch Motor spielte weiter guten und schnellen Fussball. Lohn der Arbeit war das 3:2 durch Jens Martin. Mit einen  schönen Treffer von der Strafraumgrenze aus, brachte er die BSG erneut in Führung. Dabei blieb es bis zur Halbzeit. Kurz nach den Halbzeitpfiff schickte Philip Uhlig Nick Tietze auf die Reise. Nick Tietze lief seinen Gegenspieler wie ein D-Zug auf und davon und bereitete den 4:2 Siegtreffer von Stephan Müller mustergültig vor. Von Affalter war danach so gut wie gar nichts mehr zu sehen und Motor- Keeper Wilde verlebte in den restlichen Minuten einen ruhigen Nachmittag. Zwar hatte Zschopau noch die ein oder andere Chance das Ergebnis höher zu gestalten, doch am Ende stand ein verdienter Heimerfolg zu Buche. Glückwunsch Männer!

Einen 11:0!!! Derbysieg feierten unsere Mädels.  Sie setzen sich im Pokal gegen Germania Gornau durch. Weiterhin viel Erfolg.

 

 
 
14. September 2020  - Gelenau - Zschopau 2:4 (1:2)

Motor siegt im Derby und fährt die ersten Punkte ein.

Bezahlte man in der Vorwoche noch Lehrgeld und musste sich den SV Großrückerswalde knapp mit 1:2 geschlagen geben, machte man diesmal vieles besser und entführte die drei Punkte in die Motoradstadt.
Von Anfang an bestimmte die Hartung-Elf das Geschehen auf dem Platz und ging bereits nach 5. Minuten durch dem am gestrigen Tage stark aufspielenden Tom Müller mit 1:0 in Führung. Doch einige Minuten später nutzen die Hausherren einen Abwehrschnitzer der BSG und kamen zum 1:1 Ausgleichstreffer. Motor ließ sich dadurch nicht beirren und drückte weiter aufs Tempo. Lohn der Arbeit war das 2:1. Schüler setze Tom Müller wunderbar in Szene und dieser bediente Christian Mehnert der freistehend zur erneuten Führung einschob. Was danach folgte war einfach nur Pech oder etwas Leichtfertigkeit. Selbst einfachste Chancen fanden nicht den Weg ins Tor des BSV. Ein ums andere Mal scheiterten die Angriffe der Motoren. So ging es mit der knappen 2:1 Führung in die Pause.
Nach dem Pausentee das gleiche Bild. Zschopau stürmte und erarbeitete sich Chancen um Chancen. Als Tom Müller zum 3:1 in der 53. Minute einschob, schien das Spiel entschieden zu sein. Doch plötzlich bekam der BSV neuen Rückenwind und konnte auf 2:3 verkürzen. Nun stand Motor-Keeper Wilde im Mittelpunkt, der mit starken Paraden die Führung fest hielt. Als Nick Tietze in der 86. Minuten endlich den Ball zum 4:2 Siegtreffer einschob, brachte man den verdienten Auswärtssieg unter Dach und Fach. Nach dem Abpfiff feierten die Mannschaft und die vielen mitgereisten Motor-Fans einen wichtigen Erfolg. Glückwunsch!

Glückwünsche gehen auch an unsere Damen, die einen 1:0 Auswärtssieg in Schlettau feiern konnten.

 

 
 
02. August 2020  - Die Vorbereitung hat begonnen

Die neue Saison rückt immer näher und das Team unserer ersten Herrenmannschaft hatte am vergangenen Wochenende bereits ihr erstes Testspiel. Dort hat man zu Gast beim LSV Großhartmannsdorf mit 4:1 gewonnen. Das heutige Gastspiel beim FC Greifenstein 04 Ehrenfriedersdorf fällt leider aus. Das bedeutet aber noch keinen fußballfreien Sonntag. Denn unsere Zweite Herrenmannschaft läuft 13 Uhr beim TSV Geyer II auf. Aktuell spielt unser Frauenteam gegen die Damenelf aus  Bräunsdorf/ Bobritzsch/Sayda.

Zum Überblick sind hier alle geplanten Vorbereitungsspiele aufgelistet:

1. Herrenmannschaft:
26.07. - LSV Großhartmannsdorf (A) - 1:4
02.08. - FC Greifenstein 04 Ehrenfriedersdorf (A) - abgesagt
09.08. - SV Fortuna Langenau (A) - 3:2
16.08. - SV Neudorf (A) - 8:0
30.08. - SSV Wildenstein (A) - 2:2

2. Herrenmannschaft:
02.08. - TSV Geyer II (A) - 0:2
16.08. - FSV Zp./Krumhermersdorf (A) - 2:2
30.08. - SSV Wildenstein II (A) - 0:1

Frauenmannschaft:
02.08. - Bräunsdorf/Bobritzsch/Sayda (A) - 5:0
12.08. - TSV 1888 Falkenau (A) - 1:0
23.08. - SpG. Dittersbach/Hainichen (A) - 3:1


 

 
 
08. Juli 2020  - Envia sponsert Trikotsatz für werdende D-Junioren

Neben Corona und anderen Krisen können wir trotzdem auch noch gute Neuigkeiten verzeichnen. In der kommenden Saison werden wir erstmals seit vielen Jahren eine Mannschaft in der Altersklasse der D-Junioren im Spielbetrieb haben. Zu diesem Anlass hat uns die Envia einen neuen Trikotsatz gesponsert, mit dem die Jungs schon einmal optisch einen richtig guten Eindruck machen. Wir bedanken uns herzlichst bei der Envia für die Unterstützung und der reibungslosen Zusammenarbeit.

 


 

 
 
10. April 2020  - Die Saison 2019/2020 ist beendet

Der Vorstand des Sächsischen Fußball-Verbandes hat am 5. Mai 2020 den Beschluss gefasst die Saison 2019/2020 zum 30. Juni 2020 zu beenden und der Ligaspielbetrieb nicht wieder aufzunehmen. Der Kreisverband Fußball Erzgebirge folgte daraufhin dieser Empfehlung.

Dies bedeutet im Einzelnen:
 
- Es werden keine Meister für die Saison 2019/2020 ermittelt.
- Als Grundlage sollen die Tabellenstände vom 13. März 2020
  herangezogen werden.
- Die Auf- und Abstiegsregelungen 2019/2020 werden außer Kraft
  gesetzt. Absteiger werden in der Saison 2019/2020 nicht ermittelt.
  Aufstiege werden durch den SFV unter Anwendung einer
  Quotientenregelung ermöglicht.
- Die spielleitenden Stellen sind bei der Planung und Durchführung
  der Saison 2020/2021 flexibel (z. B. Anzahl der Staffeln,
  Staffelstärken, Auf- und Abstiegsbedingungen, Modi)
- Pokalwettbewerbe sollen, soweit möglich, zu Ende geführt werden.
  Gegebenenfalls auch nach dem 30. Juni 2020.

Die BSG Motor Zschopau führt die Tabelle der Kreisliga auf Grundlage der Quotientenregel an. Zwar haben die Sportfreunde aus Dittmannsdorf zwei Zähler mehr auf der Habenseite, dies jedoch nach 14 Partien. Während Motor bis zur Einstellung des Spielbetrieb 13 absolvierte. Nach derzeitigen Stand können wir uns also Hoffnung machen in der nächsten Saison, wann auch immer diese beginnen mag, der Erzgebirgsliga anzugehören.
 
03. April 2020: In einer Videokonferenz am Mittwoch, dem 1. April 2020, haben sich die Präsidenten und Geschäftsführer der Landesverbände auf eine deutschlandweit einheitliche Regelung im Zusammenhang mit der Aussetzung des Spielbetriebs geeinigt. Demnach „bleibt der Spielbetrieb aufgrund der jeweiligen staatlichen/behördlichen Verfügungslage bis auf Weiteres ausgesetzt. Die Fortsetzung des Spielbetriebs wird mindestens 14 Tage vorher angekündigt. “Daraus folgt, dass die vorübergehende Generalabsage in Sachsen bis einschließlich 19. April 2020 auf unbestimmte Zeit verlängert wird. Sollte eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs in Betracht kommen, wird darüber mindestens 14 Tage vorher informiert.

18. März 2020:
Laut Sächsischem Fußall-Verband gilt die Einstellung des Spielbetriebs auf ERZ-Ebene vorerst bis zum 19.04.

13. März 2020:
Der Corona-Virus erreicht nun auch die untersten Klassen des Fußballsports. Für alle Mannschaften der BSG Motor Zschopau besteht ab sofort ein Spiel- und Trainingsverbot.

 

 
 
08. Februar 2020  - Der Ball rollt wieder

Die Winterpause neigt sich dem Ende entgegen und die Herrenmannschaft der BSG Motor Zschopau hat seit zwei Wochen das Training wieder aufgenommen. Am heutigen Nachmittag fand bereits das erste Vorbereitungsspiel statt. Dem SV Eiche Reichenbrand unterlag man auf deren Kunstrasenplatz mit 6:2. Hier alle Daten zur Rückrundenvorbereitung:

09.02., 14:00 Uhr - SV Eiche Reichenbrand (A) - 6:2
16.02., 12:00 Uhr - FV Krokusblüte Drebach - abgesagt
21.02. - 23.02. - Trainingslager in Pilsen
01.03., 14:00 Uhr - SV Großrückerswalde (A) - 4:2
08.03., 14:00 Uhr - Hainichener FV Blau-Gelb (A) - 7:3

 

 
 
05. Januar 2020  - Überblick zu den Hallenturnieren

Das erste Wochenende des Jahres brachte bereits das erste große Event in der Turnhalle der MAN-Schule mit sich. Am Freitag traten sechs Teams beim 8. Hallenturnier der BSG-Motor Zschopau gegeneinander an. Am Samstag folgten dann beim 3. EAM-Hallencup die Turniere der E- und F-Junioren mit je fünf Teams. Bei den Nachwuchsturnieren war sogar das MEF zu Gast.
Hier die Ergebnisse der einzelnen Turniere:

8. Hallenturnier der BSG-Motor Zschopau


1. Platz - BSG Motor Zschopau (Allstars)
2. Platz - FV Krokusblüte Drebach/Falkenbach II
3. Platz - BSG Motor Zschopau

4. Platz - SV Einheit Börnichen
5. Platz - FSV Zp./Krumhermersdorf
6. Platz - FSV 95 Scharfenstein/Großolbersdorf

Einzelauszeichnung:
Torhüter: David Walther (BSG Motor Zschopau Allstars)
Spieler: Nick Tietze (BSG Motor Zschopau)
Torschützenkönig: Martin Horn (FV Krokusblüte Drebach/Falkenbach II)


3. EAM-Hallencup - F-Junioren

1. Platz - SpG Amtsberg/Germania Gornau
2. Platz - FSV 95 Scharfenstein/Großolbersdorf
3. Platz - BSG Motor Zschopau

4. Platz - SpG Börnichen/Borstendorf/Grünhainichen
5. Platz - FSV Eintracht Schlema

Einzelauszeichnung:
Torhüter: Emil Szalai (SpG Amtsberg/Germania Gornau)
Spieler: Skerdilaid Lange (SpG Börnichen/Borstendorf/Grünhainichen)
Torschützenkönig: Louis Schubert (SpG Amtsberg/Germania Gornau)


3. EAM-Hallencup - E-Junioren

1. Platz - FSV Eintracht Schlema
2. Platz - FSV 95 Scharfenstein/Großolbersdorf
3. Platz - BSV Gelenau

4. Platz - BSG Motor Zschopau
5. Platz - SG Adelsberg

Einzelauszeichnung:
Torhüter: Damian Walczak (BSV Gelenau)
Spieler: Elli Richter (FSV Eintracht Schlema)
Torschützenkönig: Henry Leischning (FSV 95 Scharfenstein/Großolbersdorf)


Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für durchweg spannende Spiele sowie einen fairen Ablauf des Turniers und wünschen allen einen für das Jahr 2020 sportliche Erfolge.
 
 
 
Letztes Spiel - 7. Punktspiel

6 : 2

  Neustädtler SV BSG Motor Zschopau  
 
     
 
  Kreisliga, Staffel Ost  
  Pl. Verein Sp. Pkt. Diff.  
  5. Neustädtler SV 6 12 +9  
  6. Oelsnitzer FC 7 12 -7  
  7. BSG Motor Zschopau 7 9 -6  
  8. SV Mittweidat- 06 Rasch.-Mark. 5 8 +3  
  9. SV Blau-Weiß Crottendorf 6 7 -9  
  komplette Tabelle  
 
     
 
Nächstes Spiel - 8. Punktspiel - 25.10. - 14:00 Uhr

- : -

  BSG Motor Zschopau SV Eintracht Bermsgrün  
 
     
 
 

 

 

 

               
  VEREIN SAISON NACHWUCHS SCHIEDSRICHTER      
  Vorstand Aufgebot Sei dabei! Ansetzungen      
  Chronik Spielplan D-Junioren Aktive      
  Pressearchiv Tabelle E-Junioren Regelwerk      
  Mitgliedschaft Entfernungen F-Junioren Werde Schiri!      
  Satzung Zweite Bambinis            
  Sponsoring Damen      
  Sportgelände        
  Anfahrt        
               
               
  © 2016 - BSG Motor Zschopau e.V.       KONTAKTIMPRESSUM | DATENSCHUTZ